Sie suchen einen Anbieter zum Sandstrahlen?


✓ Top-Konditionen

✓ ohne Verpflichtung

✓ kostenlos vergleichen

➥ Jetzt Angebote einfordern! »

Anbieter der Pulverbeschichtung

Der objektive Preisvergleich zum Pulverbeschichten

Finden Sie schnell und einfach passende Anbieter der Pulverbeschichtung in Ihrer Nähe. Vergleichen Sie kostenlos Preise zum Pulverbeschichten und sparen Sie. Unsere Partner sind führend in der Oberflächenbearbeitung und veredeln Oberflächen auf höchstem Qualitätsniveau. Stellen Sie Ihre Anfrage und holen Sie mehrere Angebote zum Preisvergleich ein. Schnell, kostenlos und ohne Verpflichtung!

 


 

Was ist eine Pulverbeschichtung?

CNC-gesteuertes Pulverbeschichten in der Industrie

Automatisertes Pulverbeschichten

Pulverbeschichten von Hand

Pulverbeschichten von Hand

 

 

 

 

 

 

 

 

Pulverbeschichten – Vielseitig, umweltfreundlich, günstig

Zu den beliebtesten Techniken der Oberflächenbearbeitung gehört aktuell neben dem Sandstrahlen auch die Pulverbeschichtung. Es gibt kaum ein Material, das für dieses Verfahren nicht geeignet wäre. Das Resultat sind witterungs- und hitzebeständige Oberflächen. In erster Linie wird Pulverbeschichten für die Bildung einer Schutz- oder Farbschicht genutzt.

 

In wenigen Schritten zur pulverbeschichteten Oberfläche

Unabhängig vom Ziel der Oberflächenveredelung, soll das Werkstück im ersten Schritt gründlich gereinigt werden. Nur eine absolut saubere Oberfläche darf pulverbeschichtet werden. Der nächste Schritt ist das Auftragen vom elektrostatisch geladenen Pulver auf die Oberfläche des Werkstücks. Dies geschieht meistens in speziellen Pulverbeschichtungs-kabinen oder Anlagen. Anschließend wird die aufgetragene Schicht im Ofen bei Temperaturen um ca. 200°C eingebrannt. Die “Behandlung” im Ofen dauert im Schnitt eine halbe Stunde. Die Reste des Oversprays werden gesammelt, aufbereitet und bei der nächsten Pulverbeschichtung erneut verwendet.

Breites Einsatzspektrum

Pulverbeschichtet werden so gut wie alle Metalle, vor allem Alu und Stahl können auf diese Weise erfolgreich bearbeitet werden. Die Ausnahmen bilden neben den Werkstücken aus Zink noch kalt gelötete Werkstücke und alle Bauteile, die nicht auf 200°C erhitzt werden dürfen. Wie bereits oben erwähnt, dient das Verfahren zur Bildung einer Farb- oder Schutzschicht. Alle RAL-, Sikken- oder z.B. Pantonefarben sind möglich, auch jegliche Sonderfarben sind realisierbar. Metallic-Oberflächen, originelle zweifarbige Farbschichten oder Perlglimmerfarben können ebenfalls aufgetragen werden. Die Optik des veredelten Oberflächen kann ebenfalls je nach Bedarf unterschiedlich ausfallen: Ob Hochglanz, mattierte Oberfläche oder Seidenglanz – die moderne Pulverbeschichtung kennt (fast) keine Grenzen.

Umweltfreundlich und preiswert

Da beim Pulverbeschichten keine Lösungsmittel oder andere Chemikalien eingesetzt werden, schadet dieses Verfahren kaum der Umwelt. Die Möglichkeit, Pulverreste wieder zu verwenden, macht es noch umweltfreundlicher und senkt die Bearbeitungskosten.

Die Vorteile auf einen Blick
  • optimaler Korrosionsschutz
  • gute Verformbarkeit
  • witterungs- und chemikalienbeständig
  • beste el. Isolationseigenschaften
  • umweltfreundlich und wirtschaftlich