Allgemein

Strommasten sanieren

Mit Druckluftpistolen Strommasten sanieren

Wenn es darum geht, die Strommasten in einem neuen Glanz erstrahlen zu lassen, dann sind eine besondere Vorsicht und viel Kleinarbeit gefragt. So auch zum Beispiel bei der Sanierung von den 110 kv-Stromleitungen rund um den Ort Gurtweil. Bei dieser Aufgabe wird neulich statt dem herkömmlichen Sandstrahlen auf die Reinigung mit Druckluftpistolen gesetzt.

70 Strommasten innerhalb von wenigen Wochen sanieren

Es sind genau 73 Strommasten, die gegen die Korrosion geschützt werden sollen. Die Arbeit muss recht schnell voran gehen, da einige Strecken, wie zum Beispiel Gurtweil-Recklingen, mit nur einem Leitungsstrang belegt sind. Sind zwei Stränge vorhanden, werden sie abwechselnd abgeschaltet. Bis zu 20 Profis zählt ein Team, das in luftigen Höhen die Strommasten reinigt und mit einer korrosionsschützenden Farbe streicht.

So laufen die Sanierungsarbeiten ab

Sanierung eines Strommastes für den OberflächenschutzZunächst wird der Strom abgeschaltet und die Masten werden gegen Staub mit riesigen Planen abgedeckt. Auf das Sandstrahlen wurde dieses mal verzichtet, die Metallkonstruktion wird gründlich mit einer Druckluftpistole abgenadelt. Die Farbreste landen nicht auf dem Boden, sondern in speziellen Einhausungen und werden fachgerecht entsorgt. Anschließend ist noch mehr Feinarbeit angesagt, denn alle Ecken und schwer zugängliche Stellen werden sorgfältig mit Schleifpapier sowie mit speziellen Vliesen und Bürsten behandelt. Erst nachdem die alten Farbschichten komplett entfernt sind, beginnt die Grundierung und darauf kommt die neue Farbe. Das Team ist darauf bedacht, jegliche Umweltschäden zu vermeiden und die anfallenden Arbeiten innerhalb von kürzester Frist durchzuführen. Dank der innovativen technischen Lösung wird das mit Sicherheit möglich sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen